Verantwortung für die Natur – Mittelhofschule aktiv dabei

Nachdem bereits im vergangenen Jahr von Schülern der Klasse 6 angrenzend an die Sporthalle der Mittelhofschule eine Holunderhecke gepflanzt und im Frühjahr eine  Blühwiese für Insekten angelegt wurde pflanzte nun die Klasse 9d gemeinsam mit Jutta Jakob vom Juze Ellwangen rund ihrer Klassenlehrern Claudia Fischer rund um die Mittelhofschule vier Laubbäume. Im Kräuterschulgarten und in der Nähe des Kleinspielfelds setzten die Schüler und Schülerinnen eine Weide, am Pausenhof eine Esskastanie und einen Eisenholzbaum. Der neu gepflanzte Walnussbaum am Sportplatz soll dort im Sommer Schatten spenden. Die Aktion war Teil des Projekts „Naturschutz Ellwangen – Aktiv dabei“ wobei die Schülerinnen und Schüler durch Reimund Ortkamp, Marc Hecker und Simone Wolf, Mitarbeiter des Bauhofs und der Stadtgärtnerei beim Ausheben der Löcher und Pflanzen der Bäume fachmännisch angeleitet und unterstützt wurden.

Das Ziel des Projekts ist es nicht in erster Linie, Schattenbereiche zu erzeugen und das Umfeld der Schule weiter zu begrünen. Die Hauptanliegen der Aktion liegen vielmehr darin, den Schülern die Natur näherzubringen, ihnen handelnd wertvolle Erfahrungen zu ermöglichen und sie für die Übernahme von Verantwortung für die Umwelt die Natur zu sensibilisieren.

Kontakt

Mittelhofschule
Gemeinschaftsschule
Schwabstraße 16
73479 Ellwangen

Tel:   (07961) 84 88 0
Fax:  (07961) 84 88 8
E-Mail: Mail schreiben

Januar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 30 31 01 02 03 04 05
2 06 07 08 09 10 11 12
3 13 14 15 16 17 18 19
4 20 21 22 23 24 25 26
5 27 28 29 30 31 01 02

Terminvorschau

Am Freitag, 14. Februar 2020 findet von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr ein Informationsnachmittag für die Viertklässler und die Eltern statt.

Kinder und Eltern können an diesem Tag unsere Schule und unser Schulkonzept näher kennen lernen.

Die Viertklässler der Grundschulen in Ellwangen erhalten dazu eine Einladung.