Verkehrserziehung

Das Thema Verkehrserziehung wird an der Mittelhofschule großgeschrieben. Unsere Gesellschaft befindet sich in stetiger Veränderung. Genauso verhält es sich mit dem Straßenverkehr und den damit verbundenen Gefahren. Viele Eltern reagieren darauf, dass sie ihre Kinder vermehrt mit dem Auto in die Schule bringen und wieder abholen. Leider geht dadurch vielen Kindern die "normale" Auseinandersetzung mit dem Thema Verhalten im Straßenverkehr verloren. Aus diesem und weiteren verkehrspädagogischen Gründen bietet die Mittelhofschule eine Reihe von unterrichtlich-kooperativen Projekten an, die unsere ABC-Schützen und Grundschulkinder zu verkehrssicherem Verhalten erziehen.

Das kleine Zebra

Theater unterhält, Theater amüsiert und … Theater regt zum Nachdenken an.

Beim „kleinen Zebra“, einer Kooperation zwischen der Polizeidirektion und dem Jugend- und Kindertheater (Aalen), ist dies garantiert der Fall.

Spielerisch werden die Schüler der Klassen 1 und 2 vom kleinen Zebra und der Polizei mit typischen Verkehrssituationen konfrontiert und lernen, ganz wie nebenbei, das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Amüsant und lehrreich!