Waldwoche Klassen 6

Eine Woche lang erforschten die Schüler der Klassen 6a und 6b das Waldgebiet um die Ölmühle bei Rotenbach. Die von der Referendarin Caro Schuster und den Klassenlehrerinnen Claudia Fischer und Rosi Foltin vorbereiteten Themeninhalte, wurden durch Expertenbesuche und Stationenarbeit zu einer ganz besonderen Art des Lernens. Von der vogelkundlichen Führung zum Kunstprojekt „LandArt“, von der Forstwirtschaft zum Biberexperten, von der Jagd bis zur Herstellung von natürlichen Lebensmitteln. Mit Kopf, Herz und Hand waren unsere Schüler dabei.

Viele wichtige Lerninhalte, wie z.B. der Stockwerkbau des Waldes, Baumarten und deren Nutzung, heimische Insekten…, ganz allgemein, -die Flora und Fauna unseres Lebensraums wurde für die Kinder erfahrbar gemacht.

Das in der Woche entstandene Heft „Meine Waldwoche“ ist für die Sechser mehr wie eine schöne Erinnerung. Es ist ein Zeichen der Auseinandersetzung mit unserer Umwelt und den eng miteinander verknüpften Einzelaspekten aus dem Fächerverbund MNT –Materie, Natur, Technik.

Stockbrot schmeckt lecker
Stockbrot schmeckt lecker
Gute Fahrt!
Gute Fahrt!